Einhörner, ein Schnitt und ein kleines bisschen Werbung

Tach auch!


Ich gebe zu, früher fand ich nähen nicht so dolle. Ich konnte zwar ein bisschen was, aber irgendwie konnte mich das Ganze nicht besonders begeistern. Als dann aber die Kleene auf die Welt kam, wollte ich gaaanz viele schöne, selbstgenähte Klamotten für den Zwerg. Also hab ich Mama gefragt. Kannste ma hier n Kleid nähen und da noch n Blüsken. Ich fand immer schönere Stoffe und hatte mittlerweile n schlechtes Gewissen immer zu fragen. Also musste ich mich doch mal selbst an die Maschine setzen. Zum Glück hat Mama ein bisschen Übung darin Leuten das nähen beizubringen. Also bin ich in ihren Nähkurs und hab es mir zeigen lassen. Die ersten Teilchen waren noch nicht so toll. Eine Jacke mit der Armnaht oben und einen Schlafanzug mit einem seeehr tiefen Schritt.  Aber wenn man einmal den Dreh raus hat und schöne Schnitte findet, macht es richtig Spaß. Jetzt rattert bei mir regelmäßig die Maschine.


Ich möchte Euch hier keine Nähtipps geben. Das können andere sehr viel besser als ich. Aber ich werde Euch hin und wieder ein paar Schnitte zeigen, die mir gut gefallen. Außerdem kann ich Euch wärmstens empfehlen einen Kurs zu machen. Oh Zufall, oh Zufall, die gibt ja meine Mama ;-). Sogar mobil. Heißt: Sie kommt sogar zu Euch nach Hause und Ihr könnt ganz entspannt dort nähen. Alle Infos gibts bei Lebenslustig.net.

Letzte Woche hab ich mal wieder ein T-Shirt für die Kleene genäht. Den Schnitt hab ich schon öfter genäht und finde ihn immer wieder schön. Der Schnitt heißt Emma und ist von Schnittreif, gibts übrigens auch als Frau Emma für uns Mädels. Das E-Book ist schön und einfach verständlich. Außerdem kann man den Schnitt toll variieren. Der Stoff ist von Hamburger Liebe. Habe ihn bei dawanda im Shop von Staghorn gesehen und dachte nur "wow, ist der Porno, den muss ich haben". Da die Kleene gerade so richtig in der Glitzer-Flitzer-Pink-Lila-Pferdchen-Phase steckt, passte der genau. Und natürlich musste es dann auch in pink sein. Wenn schon, dann auch richtig. Es muss brennen in den Augen! Viel Spaß Euch beim Nähen.


Tschööö, Eure Sandy

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    conny (die Mama :o)) (Sonntag, 05 Juli 2015 23:31)

    vielen Dank mein Hase für die kostenlose und soooo nette Werbung ;o)
    Knutscha

    PS: dat is n richtich schönes Shirt geworden für die Kurze ... weiter machen!

  • #2

    Sandy Tintenelfe (Sonntag, 05 Juli 2015 23:35)

    Sehr gern :-)