A little box of sunshine - Gutschein sonnig verpackt

Tach auch!

Näää wat is dat schön. Der Sommer in Deutschand - die schönste Woche im Jahr. Deshalb wird gerade jeder Fitzel Sonne aufgesogen und fleißig dem Sonnengott gehuldigt. Wer weiß wie lange das Wetter noch anhält. Also sitze ich jetzt schön aufm Balkon, den ich gestern endlich mal aufgeräumt habe - nach knapp 6 Monaten war es dann auch mal Zeit die Farbeimer vom Renovieren in den Keller bringen. Sonnenuntergang, ein Kind im Bett, eins schlafend im Stubenwagen, Vogelgezwitscher, Laptop, schreiben!


Was passt da besser ins Thema als die kleine Box die ich einer Freundin zum Geburtstag gebastelt habe. Wie jedes Jahr kam die Frage auf was sie sich denn zu ihrem Ehrentag wünschen würde und wie immer kam "ein Amazon-Gutschein geht immer". Also mal wieder den obligatorischen Gutschein bestellt, ausdruckt, fertig. Fertig? Nein! Ein bisschen Schnickschnack drumherm muss ja auch sein. Zugegeben. Ich bin zwar Dekorateurin, aber tatsächlich echt mies im Geschenke verpacken. Aber wozu gibt es das dicke P? Also Pinterest aufgerufen und ein bisschen gestöbert. Dann bin ich auf einen Pin "box of sunshine" gestoßen. Da meine Freundin so ein richtig megadolles Sonnenkind ist - sie nimmt sich sogar extra Urlaub an so schönen Tagen wie heute - dachte ich mir das würde doch ganz gut passen. Und da für sie in letzter Zeit eher weniger die Sonne schien und wollte ich sie aufmuntern.

Dann bin ich auch noch im Blog von Lillesol und Pelle auf die Aktion "one Pin a Week" gestoßen und dachte mir, da könnte ich mal mitmachen. Endlich mal ein paar Pins von den tausenden umsetzen macht ja auch einen Höllenspaß. Wahrscheinlich schaffe ich es nicht jede Woche, aber vielleicht ja einmal im Monat, das wäre doch schon mal was.

Also hab ich mir einen alten Karton geschnappt, mit gelbem Papier beklebt und was drauf gekritzelt. Wenn ihr nicht so schön frei aus der Hand schreiben könnt, nehmt euch den PC dazu und schreibt euch die Worte in verschiedenen Schriften vor. Dann einfach abzeichnen. Ihr könnt es auch auch ausdrucken und aufkleben, wenn ihr gar keine Lust auf malen habt. Schön ist wenn ihr jedes Wort in einer anderen Schriftart schreibt. Wer einen Plotter hat kann das Ganze natürlich auch toll mit Folie bekleben.

Dann ab zum Supermarkt und in die Drogerie und alles gekauft was gelb, schön und sonnig war. Die Zitronenbonbons hab ich dann noch in ein Marmeladenglas gepackt und ein Hütchen aus gelbem Stoff drüber gestülpt. Fertig! Schnell gemacht und eine echt schöne Verpackung für einen Gutschein. Das Ganze kann man natürlich auch zu anderen Anlässen basteln. Zum Beispiel zur Hochzeit eine "box of love" mit roten Produkten - Weingummiherzen, rote Farbe für die Badewanne, roter Lippenstift, Kirschsaft und so weiter. Ich denke ich werde da noch die eine oder andere Box machen und sie Euch dann gerne präsentieren. Bis dahin

 

Tschöö, Eure Sandy

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Geli (Montag, 31 August 2015 21:20)

    Das ist eine richtig tolle Idee! Hab ich mir gleich mal an die Pinnwand gesteckt. :-)
    Vielen Dank!

  • #2

    Sandy Tintenelfe (Dienstag, 01 September 2015 21:26)

    Schön dass es Dir gefällt :-)