Wochenglückblick 02.08.2015

Tach auch!

Jede Woche stellt Fräulein Ordnung die Frage: "Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?" Ich finde das eine sehr schöne Aktion um sich die Woche nochmal vor Augen zu führen und sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Das sind doch die wirklich schönen und wichtigen Dinge. Die kleinen Sachen, die uns jeden Tag ein Lächeln entlocken. Ein Foto, ein Moment, gutes Essen, ein simples und doch so zauberhaftes "ich hab dich lieb".


Oder aber auch ein wunderschöner Regenbogen direkt vor der Haustüre.

Ich kam vom Sport, bin rein gerannt, habe meine Kamera geholt und hatte das Glück dass er lang genug blieb, damit ich ihn fotografieren konnte. Die leuchtenden Farben, die doppelte Spiegelung. Ein traumhaftes Naturschauspiel. Immer wieder.

Hochzeitstag feiern.


Mit einem Säugling geht man am Hochzeitstag mitten in der Woche nicht schön essen wie sonst, also habe ich das schön Essen einfach nach Hause verlagert. Selbstgekocht schmeckt doch immernoch am besten - meistens jedenfalls. Dazu gabs zauberhafte Blümchen.

 

Vielen Dank, Ollen!

Projekt Gartenhütte.


Endlich war das Wetter wieder trocken und passend dazu hatten wir auch tatsächlich mal Zeit uns an die Hütte zu begeben. Also ran an Schleifmaschine und Pinsel und los gehts. Es soll irgendwann mal eine "man cave" für den Ollen werden. Dann kann er dort ungestört Playsi spielen und ein Bierchen genießen.  Wenns fertig ist, zeig ich es euch natürlich.

Was hat euch diese Woche glücklich gemacht?


Tschöö, Eure Sandy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0