Ikea Hack - Gardinen für System Kvartal selber nähen

Tach auch!


Et is ma wieder soweit. Es geht um dieses ominöse blaugelbe Einrichtungshaus. Wer ein paar Posts von mir gelesen hat, wird festgestellt haben, dass ich gerne Zeit dort verbringe. Diesmal gehts um das Gardinensystem Kvartal. In unserer alten Wohnung hing das im Wohnzimmer. In der neuen Wohnung war im Wohnzimmer aber bereits eine Gardinenschiene vorhanden, die ich auch nicht abmontieren wollte. Was ich da gezaubert habe, hab ich hier schon mal gezeigt.


Nach dem sämtliche Gardinenstangen und die dazugehörigen Gardinen auf die Zimmer verteilt waren, blieb das Kvartalsystem übrig. Eigentlich schade, da ich es recht schön fand und es auch nicht gerade günstig war. Als dann nach und nach alle Räume eingerichtet wurden und die Kartons aus dem künftigen Babyzimmer verschwanden, fiel mir auf, dass die Fenster noch recht kahl waren. Das Kvartalsystem wollte erst nicht so recht dazu passen - jedenfalls nicht mit den alten Gardinen. Da das System aber recht simpel gestaltet ist, konnte es ja auch nicht so schwer sein, es umzuwandeln. Also die alten Dinger raus und neunen Stoff rein.

Das Schöne an dem System ist, dass die Gardinen nur in die dazugehörigen Schienen eingeklemmt werden. So hatte ich beim nähen keine große Arbeit und musste weder Schlaufen noch einen Tunnelzug nähen. Ich habe lediglich die Stoffe zugeschnitten und rechts und links umgenäht. Oben und unten musste nicht vernäht werden. Dann hab ich den Stoff in das System geklemmt und mit den kleinen Imbusschrauben festgezogen - fertig! Schneller und besser gings kaum. So konnte ich richtig schöne Gardinen für den kleinen Mann nähen ohne schon wieder eine neue Stangen kaufen zu müssen. Und wenn ich mal die restlichen Details in dem Zimmer fertig habe, zeige ich es Euch gerne. Es ist nämlich jetzt schon total schön geworden.


Seid Ihr auch Ikeasüchtig? Müsst Ihr auch alle Möbel und Accessoires noch ein kleines bisschen verändern, aufhübschen und abwandeln?


Macht Euch einen kreativen Tag. Tschööö, Eure Sandy

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Der Olle (Dienstag, 06 Oktober 2015 16:44)

    und wenn du nächstes Mal beim Smaland vorbeikommst, bring mir nen Hot Dog...
    ach nee, ich bin ja Fleischfrei.
    Dann bring mir doch bitte wenigstens die Bilderrahmen für die Hütte mit.

  • #2

    Mia Gerke (Dienstag, 23 Februar 2016 12:48)

    Hallo Sandy! Bin zufälllig auf deine Seite gestoßen, da ich mir ein paar Idee holen wollte in Sachen Gardinen. Ich finde die Kombination wirklich klasse, werde ich mal im Hinterkopf bebehalten :) Danke und einen ganz lieben Gruß aus der Meran Altstadt