Plotterliebe am Freitag - Eigene Zeichnung in Plotterdatei umwandeln plus Freebie

Tach auch!


Heute hab ich wieder einen Tipp zum Thema Nachzeichnen. Mit dieser Funktion kann man nämlich richtig tolle Sachen anstellen. Ihr könnt damit Eure eigenen Zeichnungen oder auch eine Unterschrift als Plotterdatei umwandeln. Das Ganze ist sogar ziemlich simpel. Dazu braucht Ihr entweder einen Scanner oder aber - noch einfacher - Eurer Handy. Und los gehts.


Ihr zeichnet oder schreibt etwas auf. Ich in diesem Fall hab ein kleines Mädchen gemalt. Das Ganze solltet Ihr mit einem guten, schwarzen Filzstift machen. Am Besten weißes Papier dafür nehmen, damit Ihr einen guten Kontrast habt. Wenn das Bild dann Euren Vorstellungen entspricht scannt Ihr es ein. Wer keinen Scanner hat, kann das Bild auch abfotografieren und auf den PC laden. Mit einem Scanner wird es ein bisschen sauberer. Wie Ihr an der Originalzeichnung sehen könnt habe ich den Vogel nochmal ein bisschen bearbeitet bzw. überflüssige Linien entfernt. Das kann man über die Punktbearbeitung machen. Das zeige ich Euch aber ein anderes mal.

Jetzt öffnet Ihr Euer Bild im Silhouette-Programm und zeichnet es nach. Wie das geht hab ich Euch HIER schon letzte Woche gezeigt. Das ursprüngliche Bild ablösen und übrig bleibt die Plotterdatei. Diese könnt Ihr jetzt speichern, entweder auf Eurem PC über Datei -> sichern als -> speichern als oder direkt in Eurer Plotterbibliothek über Datei -> sichern als -> in Bibliothek speichern.

Ich hab dann meine kleine Püppi genommen und aus Flockfolie geplottert.

Bei Flex- und Flockfolien immer dran denken die Datei vorher zu spiegeln. Bei Bildern ist das nicht so wild, bei Schriften aber sehr wichtig. Anfangs hab ich mir einen Post-It auf den Plotter geklebt, damit ich das nicht vergesse. Ist ja sonst zu schade um die gute Folie.

So, jetzt also die Einstellung "Silhouette Thermotransfer - Beflockt" auswählen und ausschneiden. Danach könnt Ihr das Motiv z.B. auf ein T-Shirt oder Kissen drucken. Ich hab meiner Tochter drei Leinwände bespannt und Ihr mit dem Motiv ein Wandbild gezaubert. Bei sowas bitte dran denken: erst den Stoff bedrucken und ihn dann auf die Leinwand tackern.


Zur Hochzeit von Freunden hab ich mal ein Kissen genäht und auf die Rückseite die Unterschriften aller Freunde gedruckt. Wenn ich mal da bin, fotografiere ich es mal für Euch. Ist ne schöne Idee. Mit dieser Funktion könnt Ihr auch die Malereien Eurer Kinder auf umwandeln. Wie gesagt, mit der Funktion kann man gaaanz viel anstellen.

 

Und weil ich die Püppi so süß finde, möchte ich sie Euch gern als Freebie schenken.

WICHTIG: Alle Rechte für die Püppi mit Vogel liegen bei mir - Sandy Thißen. Die Datei ist ausschließlich für den privaten Gebrauch. Solltet Ihr Probleme oder Fragen haben, meldet Euch einfach im Kommentarfeld oder unter hallo@tintenelfe.de

Als kleines Dankeschön würde ich mich freuen, wenn Ihr diesen Post über Facebook , Bloglovin oder Pinterest liked oder teilt.

Download
Püppi mit Vogel.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 69.5 KB

Viel Spaß beim ausplottern und wer mag, schickt mir ne Mail und zeigt mir wo Ihr die Püppi draufgeplottert habt.


Einen schönen Plotterfreitag! Tschööö, Eure Sandy

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Susanne (Samstag, 09 Januar 2016 13:54)

    An eigene Malereien habe ich beim Plotten noch gar nicht gedacht. Das ist ja eine grandiose Idee.
    Ich benutze das Nachzeichnen so oft. Allerdings für Bilder aus dem Netz.
    Jetzt wird mein nächstes Projekt auf jeden Fall was selbst gemaltes.
    Super Tipp!!

  • #2

    Sandy Tintenelfe (Samstag, 09 Januar 2016 17:21)

    Hey Susanne,
    freut mich das mein Tipp Dich inspirieren konnte! Wünsche Dir ganz viel Spaß beim kritzeln.
    Liebe Grüße, Sandy

  • #3

    stefanie (Sonntag, 15 Mai 2016 20:51)

    Danke für diese wunderschöne Datei. Die kommt mein T-Shirt!

  • #4

    Silvia (Sonntag, 03 Juli 2016 13:03)

    Vielen lieben Dank für das süße Püppi. Da ich selber nicht so gut zeichnen kann, freue ich mich natürlich sehr über das Freebie.

    Liebe Grüße
    Silvia

  • #5

    akalmie (Freitag, 27 Januar 2017 20:45)

    Merci pour le partage de ce joli fichier

  • #6

    Jasmin (Donnerstag, 16 Februar 2017 07:57)

    Die Püppi ist genau, das was ich gesucht habe, um ein Geburtstagsshirt für eine bald zweijährige aufzuhübschen :-) Herzlichen Dank fürs Freebie!! (meine Zeichnungen sind nie so gut, um daraus eine brauchbare Datei zu machen ;-) VG Jasmin

  • #7

    Gloria (Dienstag, 07 März 2017 14:21)

    Hey, kann ich die Umwandlung auf eine normale PC machen oder brauche ich ein Extra Programm dafür? Dieses Silhouette-Programm finde ich bei mir nicht...Windows 10 habe ich... Ich habe zwar keinen Plotter, aber ich wollte mir eine Plotterdatei erstellen, um sie dann im Geschäft aufdrucken zu lassen. Vielen Dank vorab, viele Grüße Gloria

  • #8

    Sandy Tintenelfe (Montag, 13 März 2017 09:37)

    Hallo Gloria,

    wenn Du kein Silhouette hast, kannst Du die Datei leider nicht verwenden. Silhouette ist ein Programm, das mit zum Plotter gehört. Also wenn Du keinen Plotter hast, hast Du auch das Programm nicht.

    Liebe Grüße, Sandy

  • #9

    Jasmin (Freitag, 21 April 2017 22:02)

    Die ist ja niedlich! Und danke für deine Erklärung. Ich besitze noch keinen Plotter, möchte aber schon alles wissen.
    Liebe Grüße, Jasmin