Heimatliebe - Unterwegs auf dem Lichtermarkt plus Geschenkempfehlung

N`Abend!

 

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen nicht mehr am Wochenende zu bloggen, da dann Zeit für die Famile ist, aber heute Abend hab ich Bock Euch noch fix wat erzählen. Wir waren nämlich gerade auf dem Lichtermarkt im Landschaftspark Nord in Duisburg. Ich liebe ja sowieso meinen Pott und der Landschaftspark hat es mir besonders angetan. Ich fahre immer wieder gerne hin zum spazieren und fotografieren.


Jedenfalls hatte ich ein Plakat von diesem Lichtermarkt gesehen und dachte och ja, Krimskrams stöbern und das in meinem Lieblingspark, das passt. Der Kunsthandwerkmarkt fand allerdings nicht draußen statt, wie ich zuerst angenommen hatte, sondern in der Gebläsehalle. Bei Anbruch der Dunkelheit sind wir also hin und mit uns gefühlt Tausend andere. Eigentlich wollten wir viel eher hin, aber wie das immer so ist, dann trödelt man sich so durch den Tag und stellt irgendwann fest dat et ja schon spät is. War ganz schön voll, aber zum Glück kannte die Schwiegermama noch einen anderen Parkplatz, sodass wir gar nicht weit laufen mussten. Vor der Gebläsehalle war dann wie befürchtet eine laaaange Schlange. Also haben wir uns draußen erstmal wat zu futtern geholt. Die Schlange ging aber erstaunlich schnell voran, dass wir uns doch angestellt haben und tatsächlich nur 5 Minuten gebraucht haben. Wer also hin will: Nicht abschrecken lassen! Der Markt hat morgen sogar schon um 10 Uhr auf.

Auf solchen Kunsthandwerksmärkten bin ich immer auf der Suche nach etwas Neuem. Natürlich stöber ich auch gerne an Ständen mit genähtem, gebasteltem und selbstgemachten Leckerein. Zwei solche Stände habe ich heute entdeckt. Zum einen der Stand von Nimas Design. Hier gab es ganz viel Killefit. Knöpfe in Form von Schnurrbärten, tolle Anstecker und kleine Wandbilder mit Haken bzw. Inbusschlüssel die als solche dienen. Von den Knöpfen hätte ich alle mitnehmen können. Leider ist die Homepage von Nicole noch nicht fertig, aber wenn es soweit ist könnt Ihr die Sachen unter nimas-design.de finden.

Besonders angetan hats mir der Stand von Iris Heinrich der FotoWerkerin. Sie zelebriert Ihre Heimatliebe in Form von Fotos. Diese verarbeitet sie dann zu wirklich schönen und nützlichen Produkten. Die Schlüsselanhänger sind wirklich toll. Ich brauche eh dringend mal einen Neuen. Leider war keiner vom Gasometer mehr da, aber dann warte ich halt, bis er wieder in ihrem Dawanda-Shop verfügbar ist. Besonders gut haben mir die Poster gefallen. Ich denke da landet noch eins auf meiner Weihnachtswunschliste. Schaut Euch doch mal ihre Seite an unter diefotowerkerin.de

So! Gez wird es aber Zeit für die Heia!

Schlaft gut und tschööö, Eure Sandy

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    conny (murmel) (Sonntag, 06 Dezember 2015 22:43)

    wunderschöne Fotos von unserem POTT ... und ein toller Tipp, so ein Poster werde ich mir auch holen, passt total gut inne Butze ;o)

  • #2

    Sandy Tintenelfe (Sonntag, 06 Dezember 2015 22:47)

    Danke :-* Vielleicht gehen wir mal zusammen Abends durch den Landschaftspark zu fotofieren :-D