Plotterliebe am Freitag - Buchstaben-Girlande machen, Freebie und eine kleine Änderung beim Plotterfreitag

Tach auch!

 

So, da haben wir schon den ersten Plotterfreitag im neuen Jahr. Die Blogpause war ratzfatz um und in der Zeit hab ich tatsächlich nur einmal am Plotter gesessen, um schnell was für eine Freundin zu machen. Jetzt gings aber mit neuem Elan an PC und Plotter. Heute hab ich was richtig Schönes für Euch, bin selbst ganz verliebt. Man sieht ja im Moment überall diese schönen Buchstaben-Girladen und so eine wollte ich auch gerne haben.


Aber warum kaufen, wenn man das auch selbst machen kann. Also ran an den PC, kurz getüftelt und fertig waren die ersten Buchstaben. So eine Girlande ist ein prima Geschenk zur Geburt oder zur Hochzeit oder einfach mal so als Mitbringsel. Ach ich glaube, da fällt Euch schon selbst genug ein.

Und so gehts: Zuerst braucht Ihr einen Buchstaben, den Ihr über die Textfunktion erstellt. Die Schrift die ich hier verwendet habe heißt "Blackout" und Ihr könnt sie HIER kostenlos runterladen.

Dann klickt Ihr auf "ein Rechteck erstellen" und legt das über Euren Buchstaben. Anschließend müsst Ihr das Rechteck und den Buchstaben verschweißen.

Zum Schluss noch zwei Kreise in das Rechteck zeichnen und gruppieren. Auf diese Weise könnt Ihr jeden Buchstaben machen. Es empfielt sich dazu immer das selbe Rechteck zu kopieren, damit es hinterher einheitlich aussieht.

Dann plottert Ihr Eure Buchstaben aus Pappe aus. Welche Einstellungen ich dafür nehme, habe ich Euch HIER schon mal gezeigt. Am Ende könnt Ihr Euch dann verschiedene Worte zusammen stellen und diese mit kleinen Klammern aneiander reihen. Als Leerzeichen sieht es hübsch aus, wenn Ihr einen Stern oder ein Herz plottert, diese sollten nur etwa halb so groß wie die Buchstaben sein. Zu Weihnachten könnte man auch einen Tannenbaum oder für eine Party einen Luftballon oder ein Cocktailglas nehmen. Ihr seht, es gibt ganz viele Möglichkeiten.

Und weil meine Girlande so hübsch geworden ist, stelle ich sie Euch zum download zur Verfügung. Aber nur die paar Buchstaben von meiner Girlande. Ich möchte ja schließlich, dass Ihr Euch selbst an den PC setzt, frickelt und Eure eigenen Girlanden erstellt.

WICHTIG: Alle Rechte für die Plotterdatei liegen bei mir - Sandy Thißen. Die Dateien ist ausschließlich für den privaten Gebrauch. Jedweder Verkauf ist untersagt.

Als kleines Dankeschön würde ich mich freuen, wenn Ihr diesen Post über Facebook , Bloglovin , Handmadekultur oder Pinterest liked oder teilt.

Download
Say hello Girlande.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 19.3 KB

Die Datei ist eine Silhouette Datei und nur für einen solchen Plotter geeignet. Die Datei kommt in einem ZIP-Ordner, um sie zu verwenden, müsst Ihr zuerst auf "alle Datein extrahieren" klicken.

Jetzt noch die Änderung beim Plotterfreitag. Den wird es nämlich nur noch alle zwei Wochen geben. Das ist für mich ein bisschen weniger Stress und ich habe mehr Zeit um Tutorials von Funktionen zu erstellen, die ich vielleicht selbst noch nicht kenne oder Euch neue Materialien zu zeigen, mit denen ich noch nicht gearbeitet habe.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Girlandenbasteln und wir sehen uns zum nächsten Plotterfreitag in zwei Wochen.

Tschööö, Eure Sandy

 

Eine schöne Linksammlung zum Thema Plottertipps findet Ihr bei www.naehfrosch.de

Weitere Tipps und Freebies von mir findet Ihr in meinem Archiv

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jenny (Montag, 11 Januar 2016 12:17)

    Voll hübsch Frau Schnabelstedt!!!

  • #2

    Sandy Tintenelfe (Dienstag, 12 Januar 2016 10:41)

    Danke Popase :-D

  • #3

    Sandra (Sonntag, 20 März 2016 19:37)

    Hallo Sandy,

    Ich bin total happy, dass ich auf Deine Seite gestoßen bin! Habe mir vor kurzem einen Plotter zugelegt und arbeite mich durch Deine Tutorials. Es klappt super und freut mich riesig! Hatte befürchtet, dass ich länger brauche, um mit der Software klar zu kommen.
    Daher für Deine Mega tollen Anleitungen UND Freebies ein großes Dankeschön!!
    LG, Sandra :)