Kinderzimmer - Ein Einblick ins Reich des kleinen Herrn

Tach auch!
Schwupp, da ist das schöne Mädelswochenende auch schon wieder vorbei. Wir haben lecker gegessen, spontan mit einem alten Schulfreund Kaffee getrunken, geshoppt, Aladdin geguckt - Dschini war der Hammer! - und waren im Hafenbahnhof feiern. Dort haben wir getanzt und sind geblieben bis die Sonne aufging. Auf dem Weg zum Hotel sind wir sogar noch übern Fischmarkt gelaufen. Großartig!


Sonntag waren wir nach nur 3 Stunden Schlaf ganz schön platt, haben aber dem Miniatur Wunderland noch einen kurzen Besuch abgestattet. Diese winizge Welt ist wirklich faszinierend. Ich freue mich schon drauf, mit den Blagen mal dort hin zu fahren, wenn sie alt genug sind. Gewohnt haben wir in der Superbude. Einem Hostel in St. Georg. Und wat soll ich sagen, der Name ist Programm! Es war wirklich super! Super sauber, super Einrichtung, super singender Barsch im Bad, super Frühstück und super Preis. Kann ich nur empfehlen und werde sicher nochmal hinfahren. Da kann man nämlich auch prima mit Kindern übernachten. Fotos kann ich Euch leider nicht zeigen, ich habe nämlich so gut wie keine gemacht. Wir waren so viel unterwegs und hatten so viel Spaß, da habe ich einfach vergessen, zwischendurch die Kamera rauszuholen ;-)

So, nun aber zum eigentlichen Post heute. Ich wollte Euch doch immer schon mal das Zimmer vom kleinen Herrn zeigen. Als ich die Tage dort drin war, um Fotos von den kleinen Wölkchenaufklebern zu machen, habe ich die Gelegenheit genutzt und einmal alles fotografiert.

Viel neu gekauft haben wir für das Zimmer nicht. Das Bettchen, der Wickeltisch und der Unterschrank sind noch von der Kleenen. Den Wickeltisch haben wir damals selbst gebaut. Da wir beide recht groß sind, waren uns die normalen Tische alle zu niedrig. Für die Wickelauflage habe ich einfach einen schönen neuen Bezug aus Frotee genäht. Auch der Laufstall ist noch von der Kleenen. Viel benutzt haben wir ihn allerdings nicht. Wir hatten ihn für die alte Wohnung gekauft, da ich dort immer in den Keller musste, um Wäsche zu machen und da wollte ich die Kleene nicht so gern mitnehmen. Hier kann der kleine Herr aber ohne weiteres mit in die Waschküche kommen, da sie auf der selben Etage liegt, wie sein Zimmer. Der Laufstall wird wohl nicht mehr allzu lang da stehen. Da soll irgendwann noch ein schönes Regal hin. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja was selbst zu bauen.

Die Wolken und Sterne habe ich mit dem Plotter gemacht und an die Wand geklebt. Die Gardine habe ich Euch HIER schon mal gezeigt, passend dazu hab ich dann auch die Wimpelkette gemacht. Der Teppich und das Regal sind von Vertbaudet. Das hat die Kleene in ihrem Zimmer auch und ich finde es immer wieder schön und praktisch. Was drüber hängt sind zwei einzelne Holzhäuschen und in der Mitte eine Ikea Fotoleiste. Die Bilder in den Rahmen sind hauptsächlich Postkarten, die meisten davon aus Holland. Ich liebe einfach holländische Wörter! Ein Bild dazwischen hat die Kleene für ihren Bruder kurz vor seiner Geburt gemalt, das musste einfach mit ins Zimmer. Der kleine Tisch am Bett ist von Aldi, den ich einfach nur mit ein bisschen Kreidefarbe an der Beinen verschönert habe. Wie man so eine Buchstabengirlande am Plotter erstellt, hab ich Euch HIER schon mal gezeigt.

So. Ich hoffe Euch hat der kleine Einblick gefallen. Teilt Ihr eigentlich meine Wölkchen- und Sternenliebe?

Habt eine schöne Woche und wer Lust hat, was zu gewinnen, huscht noch schnell zum Bloggeburtstag rüber. Tschööö, Eure Sandy

Ich freue mich riesig über jeden Kommentar oder wenn Du meinen Post teilst

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Insel der Stille (Dienstag, 03 Mai 2016 14:21)

    Oh, was für ein traumhaft schönes Zimmer, da würde ich sofort einziehen :-)
    Als ich bei Instagram gelesen habe, daß Du am Wochenende in Hamburg bist, musste ich schon schmunzeln. Ich war am Wochenende auch dort.
    Ganz sonnige Grüße in das gemütliche Kinderzimmer,
    Sabine

  • #2

    Sabine (Dienstag, 03 Mai 2016 22:40)

    Das süßeste Kinderzimmer ever! Aber alles andere hätte mich bei dir auch überrascht ;)

  • #3

    Conny (Dienstag, 03 Mai 2016 23:29)

    ooh ja, das ist wirklich ein schnuckeliges Zimmer für den kleinen "Mister Charming" ... ich liebe diese frischen Farben :o)

  • #4

    Sandy Tintenelfe (Donnerstag, 05 Mai 2016 22:10)

    Vielen Dank Ihr Lieben :-)
    @Sabine von Insel der Stille: Wie lustig, dass Du auch zeitgleich da warst! Hoffe Du hattest auch so ein tolles Wochenende!
    Liebste Grüße, Sandy

  • #5

    Rosy | Love Decorations (Samstag, 07 Mai 2016 19:52)

    Meine liebe Sandy,

    wie fabelhaft sieht das denn bitte aus *-*
    Ohh, ein Traum-Kleinkindzimmer (ich hoffe, man kann es so sagen bzw. ich glaube, du weißt, was ich sagen will ;D )
    Später, in einigen Jahren, wenn ich eigene Kinder habe, kann man dich dann als Einrichterin buchen?! ;)

    Meine Liebe, ich wünsche dir ein sonniges und fabelhaftes Wochenende und dicker Drücker,
    deine Rosy ♥

  • #6

    Fabian (Freitag, 03 Juni 2016 22:30)

    wow....ein kleiner Palast! :D sieht echt toll aus...die Farben sind genial!!!