Ein bisschen Werkeln - Ein Nagelbild und die Sache mit dem Tatendrang

Tach auch!

Sie hat mich wieder mal gepackt. Die akute Bastelwerkelrödelitis! Habt Ihr eigentlich auch so Phasen in denen Ihr am Liebsten alles auf einmal machen möchtet? Bei mir ist das gerade der Fall. Ich möchte gerne im Garten graben und umgestalten, den Flur neu machen, die Küche tapezieren, das große Bad neu dekorieren, Marmelade einkochen, den Balkon machen und noch gefühlt tausend andere Dinge. Alle zugleich. Alles hat Priorität. Manchmal kann Tatendrag auch echt nerven, oder?!


Die meisten Leute würden sich wahrscheinlich erstmal auf eine Sache konzentrieren, einen Maler bestellen und die Küche machen lassen. Aber ich hol mir ja keinen Handwerker, tss! Das kann ich ja selber! Oder sie würden sich einen Gärtner kommen lassen, der mal alles ordentlich umgräbt und den Kindern eine Schaukel in den Boden pflanzt, aber ich nicht. Ich hab ja zwei gesunde Hände, also kann ich das selbst. Jaja... ich will immer alles selbst machen. So gehe ich also nicht hin, wie andere und kümmere mich um eine Baustelle. Nein, ich werkel mich Häppchen für Häppchen durch meine Baustellen durch und mach mal hier, mal da was. Das hat zur Folge, dass nix so richtig fertig wird. Vielleicht kann ich mich einfach nicht allzu lang auf eine Sache... oh guck mal ein Schmetterling!

In meinem Beruf sagt man, das Schaufenster ist die Visitenkarte eines Ladens. Wäre mein Eingang meine Visitenkarte, wäre diese wohl ein bisschen verknickt und hätte irgendwo einen kleinen Kaffeefleck. So auch mein Eingang. Nicht schön aber selten. Wir haben einen Blumenkübel unterm Briefkasten stehen. Leider kommt an diese Stelle kein Fitzelchen Sonnenlicht, sodass jedes Gewächs zum Sterben verurteilt ist. Also musste etwas her, dass hübsch ist, vielleicht sogar einladend und keine Pflanze ist. Ich hab unsere Garage durchstöbert und ein altes Regalbrett gefunden. Dieses hatte genau die richtige Größe und Dicke um daraus ein Nagelbild zu machen. Diese Bilder sind denkbar einfach herzustellen, dennoch zeige ich Euch hier nochmal, wie ich es gemacht habe. Also, Ihr nehmt ein Holzbrett und streicht es in der Farbe Eurer Wahl.

Dann druckt Ihr Buchstaben aus und schneidet sie aus. Diese werden dann auf dem Bild positioniert und mit Hilfe eines Stollstocks ausgerichtet. Dann die Buchstaben mit dem Bleistift nachzeichnen.

Reichlich Nägel in die vorgezeichneten Ränder kloppen und das Ganze mit Garn umwickeln. Fertig! Noch ein paar Tipps: Spart nicht mit Nägeln und Garn, damit man hinterher alles gut lesen kann. Es empfiehlt sich auch, eine etwas schmaler Schrift zu nehmen, als die die ich genommen habe. Die Abstände bei mir sind teilweise doch echt eng, sodass man das "H" kaum erkennen kann.

Wie stehts mit Eurem Tatendrang? Seid Ihr voll organisiert oder eher kreativ chaotisch wie ich?

Macht Euch ne schöne, bunte Woche! Tschööö, Eure Sandy

Ich freue mich riesig über jeden Kommentar oder wenn Ihr meinem Post teilt

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Conny (Dienstag, 14 Juni 2016 21:15)

    Chaotisch zu sein ist leider erblich mein Kind ... aber es ist doch auch seeehr liebenswert (finde ich).
    Mir gehts zur Zeit genauso wie Dir ... am Liebsten würde ich auch A L L E S auf einmal machen ... aber dann kommen diese verdammten Schmetterlinge/Füchse/Eichchörnchen etc. dazwischen.
    Das Bild ist übrigens sehr hübsch und macht sich bestimmt gut am Eingang ... Daumen hoch
    Schmatza vonne Murmel

  • #2

    Sandy Tintenelfe (Dienstag, 14 Juni 2016 21:21)

    Du hast mir halt nur die guten Sachen vererbt ;-D
    Knutsch zurück!

  • #3

    Lea von Rosy & Grey (Mittwoch, 15 Juni 2016 00:01)

    Liebe Sandy,
    dein Nagelbild sieht total toll aus!
    Ich will diese Idee auch schon lange mal ausprobieren, danke fürs daran Erinnern!
    Liebste Grüße
    Lea

  • #4

    Sandy Tintenelfe (Mittwoch, 15 Juni 2016 10:54)

    Liebe Lea,
    danke! :-) Dann mach Dich mal ran, ist ja eigentlich recht fix gemacht.
    Liebste Grüße, Sandy

  • #5

    Jenny (Mittwoch, 15 Juni 2016 13:45)

    Hallo Sandy,
    ich weiß gar nicht, wie lange ich das schon auf meiner ToDo Liste stehen habe. Ich hab mir die Weltkarte vorgenommen und möchte darauf dann auch irgendwie noch die Städte markieren, die ich schon besucht habe - dazu fehlt mir aber noch die zündende Idee wie ich das genau umsetze.
    Finde dein Nagelbild auf jeden Fall richtig schön :-)
    LG
    Jenny

  • #6

    Franzy vom Schlüssel zum Glück (Mittwoch, 15 Juni 2016 19:59)

    Total schön.. aber auch echt viel Arbeit, oder?

    Stell ich mir ganz schön friemelig vor, die ganzen Nägel so schön sauber einzuschlagen (das kann ich ja gar nicht XD)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  • #7

    Sandy Tintenelfe (Donnerstag, 16 Juni 2016 22:38)

    @Jenny: Eine Weltkarte hört sich auch toll an. Wenn Du eine schönes Umsetzung gefunden hast, sag mal Bescheid. Bin gespannt wie es aussieht!

    @Franzy: Das war gar nicht sooo viel Arbeit wie gedacht. Ca. 4 Stunden (ohne Trocknungszeiten) Und sooo sauber eingeschlagen sind die Nägel auch nicht *haha* Auf den Bildern sieht man, dass da auch ein paar krumme Nägel dabei sind, aber ich nehm das nicht so genau ;-)

    Liebste Grüße, Sandy

  • #8

    Rosy | Love Decorations (Mittwoch, 06 Juli 2016 18:49)

    Meine liebe Sandy,

    endlich komme ich mal wieder dazu bei dir ein bisschen zu verweilen und zu stöbern... Als Lehrkraft kurz vor den Sommerferien hat man leider viiiiel zu wenig Freizeit bzw. gar keine *grmpf*

    Duuuu, ich bin gaaaanz entzückt von deinem Nagelbild – sind so professionell aus *-* Steht auch schon lange auf meiner To-Do-Liste – aber ich weiß noch nicht, ob ich die Geduld dazu hätte *räusper*
    Beim Wickeln: Hast du da einfach drauf los gewickelt oder gab es da eine bestimmte Reihenfolge?

    Ganz liebe Grüße,
    deine Rosy ♥

  • #9

    Sandy Tintenelfe (Dienstag, 12 Juli 2016 20:39)

    Hey Rosy,
    ja das glaube ich gerne. Aber es sind ja bald Ferien, dann kannst Du vielleicht das eine oder andere von der To-Do-Liste abhaken oder einfach mal das Nichtstun genießen!
    Ich habe einfach drauf los gewickelt und geguckt, dass ich jeden Nagel mal mitnehme und möglichst viele Überschneidungen habe.
    Liebe Grüße,
    Sandy