DIY mit Kindern - Krippenfiguren aus Socken und ein Bericht von meinem Dreh mit dem WDR

DIY Krippe Krippenfiguren Socken heilige drei Könige Kindern bauen basteln malen selbermachen Blog Tintenelfe Ruhrgebiet

Tach auch!

Eine Woche ist es schon her, da war ich im Fernsehen zu sehen. Oder besser gesagt meine Hände. Zusammen mit der WDR Lokalzeit Ruhr habe ich einen Basteltipp gedreht, für deren Adventskalender. Man war das aufregend, aber auch sooo spannend. Mal zu sehen wie sowas gedreht wird und was alles dahinter steckt. 1 1/2 Stunden haben wir gebraucht für 1:40 Minute Video. Das ist schon ziemlich verrückt oder?


Es ging alles recht spontan und auch ziemlich schnell. Ich bekam eine Email von einer Mitarbeiterin des WDR ob ich Interesse an diesem Projekt hätte. Ganz ehrlich. Ich dachte erst ich sage lieber nein. Ich im Fernsehen? Nääää! Dann hatte ich aber meiner Familie und meiner Freundin davon erzählt und alle sagten "Mach das!" Also hab ich meinen Mut zusammen genommen und da angerufen. Der Kontakt war super nett und wir haben zusammen nach einer passenden Idee gesucht. Zuerst wollte ich eine schöne Verpackungsidee machen, doch da sowas schon in Planung war, haben wir uns auf einen Sockenschneemann geeinigt. Da ich aber ja nicht einfach nur so einen "doofen" Schneemann basteln wollte, habe ich halt noch einen Weihnachtsmann und einen Engel dazu gemacht. Nach dem wir das abgekaspert hatten, kam auch ziemlich schnell die Info zu dem Dreh. Ende November haben wir gedreht, ja auch beim Fernsehen kommt Weihnachten so plötzlich. Wir waren dafür Zuhause bei der lieben Jenny von Paulines Papier, die netterweise Ihre Wohnung zur Verfügung gestellt hatte.

Dort wurde dann zuerst Jennys Basteltipp abgedreht, der um einiges aufwändiger war als meiner und somit auch länger dauerte. Als ich dann dran war bekam ich gleich wieder einen roten Kopf und war in dem Moment sehr dankbar, dass das Video ohne Ton gedreht wurde. Ich saß dann so halb auf der Couch, halb im Stativ und musste alle drei Puppen einmal komplett basteln. Das Ganze wurde dann von oben gefilmt. Dabei musste ich aufpassen nicht ans Stativ zu stoßen und auch die Deko die neben mit lag nicht zu verschieben. Also volle Kanne Konzentration. Nach dem ich damit fertig war, musste ich den Engel noch ein zweites mal basteln. Hier wurden jetzt alle Bastelschritte nochmal im Detail gefilmt. Und damit meine ich Detail. Der Kameramann war so nah mit seiner Kamera an meinen Händen, dass ich einmal dagegen gestoßen bin. War zum Glück nicht schlimm und die Kamera ist auch noch heile ;-). Jeder Schnitt, jeder Knoten wurde ganz genau gefilmt. Am Ende ist dann ein wirklich tolles Video dabei raus gekommen. Die Einstellung zum Schluss, also da wo man mich sieht haben wir mehrfach gedreht. Irgendwie passte immer die Einstellung nicht so gut, dann fing ich auch noch an zu schwitzen und musste mir von Jenny Puder leihen. Alles in allem ein ziemlich verrückter aber so interessanter Tag. Das fertige Video gibt es leider nur bei Facebook zu sehen. HIER der Link. Ach ja und für alle die sich jetzt fragen ob es Geld dafür gibt: Nein, gibt es nicht. Man tut das für Rum... ääh Ruhm, Ehre und die Hoffnung ein paar neue Leser dadurch zu gewinnen. Spaß gemacht hat es aber allemale.

Krippe mit Kindern basteln

So. Jetzt möchte ich Euch aber auch nochmal hier auf dem Blog zeigen, wie ich die Sockenviecher gebastelt habe. Ich wollte eigentlich alle drei vom Dreh nochmal mit der Kleenen zusammen basteln, doch sie hatte eine viel schönere und so bezaubernde Idee. Sie wollte die heiligen drei Könige aus den Socken basteln, da sie nächstes Jahr selber Sternsinger sein wird. Also haben wir dass Zeug zusammen gesammelt und losgelegt. Im Laufe des Bastelns kamen bei den Kleenen noch mehr Ideen auf, sodass wir eine ganze Krippe inkl. Schafe gebaut haben. Zum basteln braucht Ihr:

-Weiße, schwarze und bunte Socken

-Faden zum Abschnüren

-Füllwatte oder Wattebällchen vom Drogeriemarkt

-Eine Holzkiste oder einen Pappkarton

-Tannenzweige

-Pappe, Stifte, Schere, (Heiß-)Kleber

Die Socken werden einfach mit Watte gefüllt und an zwei Stellen mit einem Faden abgeteilt. Den Rest der Socke könnt Ihr dann abschneiden. Dann malt Ihr ein Gesicht mit Stiften darauf und schneidet die Spitze einer farbigen Socke ab. Diese dient dann als Mütze.

Jetzt könnt Ihr mit Pappe, Schere und Stiften kreativ werden. Bastelt Kronen, einen Sternenstab oder Haare für Eure Sockenpuppen. Die Kleene hat noch Schafsköpfe ausgeschnitten und diese auf einen Wattebausch geklebt.

Dann kommt die Krippe dran. Wir haben dafür einfach eine kleine Obstkiste genommen und in den Hintergrund Pappe geklebt. Darauf hat die Kleene dann noch einen Esel und das Jesuskind gemalt. Oben drauf habe ich Tannenzweige geklebt und die Kleene noch eine Sternschnuppe gebastelt.

Tja und schwupp ist das Ganze auch schon fertig. Wir haben ca. 2 Stunden daran gebastelt und es hat einen riesen Spaß gemacht. Da ich ehrlich gesagt nicht besonders religiös bin, wollte ich nie eine Krippe unterm Weihnachtsbaum haben. Diese Krippe stelle ich aber gerne hin, denn ich finde sie einfach hinreißend!

An dieser Stelle wünsche ich Euch nun ein schönes Weihnachtsfest und ein richtig gutes Jahr 2018. Wir lesen uns dann erst im neuen Jahr wieder. Die Feiertage und Ferien möchte ich mit den Kindern, dem Ollen und der Familie genießen und daher wird Blog, Internet und Social Media auf ein Minimum reduziert. Ich fürchte so ganz ohne Instagram kann ich nicht. Habe ich sonst die Jahre immer gemacht, aber ich denke ein paar weihnachtliche Illus möchte ich auch während der Feiertage posten. Und Ihr? Schaltet Ihr über die Feiertage und in den Ferien ab oder läuft alles bei Euch wie gehabt? Lasst es mich wissen. Tschööö, Eure Sandy

Verlinkt bei Creadienstag und Kiddikram

DIY Krippe Krippenfiguren Socken heilige drei Könige Kindern bauen basteln malen selbermachen Blog Tintenelfe Ruhrgebiet
DIY Krippe aus Socken - basteln mit Kindern

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Conny (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:32)

    die ist zum verlieben schön geworden, habt ihr zwei suuuuuper gestaltet ... toll, dass die Kleene genauso kreativ ist wie die Mama

  • #2

    Stuttgart DJ mieten (Montag, 25 Dezember 2017 18:14)

    Richtig toll gebastelt, mein Respekt. Frohe Weihnachten. Liebe Grüße